Silvadec auf internationaler Ebene

Eine entschlossene Expansion auf internationaler Ebene

Das Unternehmen Silvadec ist durchgehend international ausgerichtet. Es ist europaweit führend im Bereich Verbundholz und ein wachsender Anteil seines Umsatzes geht aus dem Export hervor. Es vermarktet seine Produkte in mehr als 40 Ländern überall auf der Welt.

Silvadec baut seine Expansion durch die Stärkung seiner Position auf seinen traditionellen Märkten aus und verfolgt gleichzeitig eine Entwicklung auf den aufstrebenden Märkten. Das Unternehmen verfügt über engagierte Vertriebsteams (Partner und lokale Mitarbeiter) und lokale Vertriebshändler.

Anfang 2017 hat Baumex, die Silvadec-Produktionsgesellschaft in Deutschland, ein neues Werk in Schierling errichtet. Silvadec rückt damit näher an seine osteuropäischen Märkte heran.

So kann es eine marktgerechte Logistik gewährleisten, einen optimalen Kundenservice bieten und ist anpassbar an die Besonderheiten jedes einzelnen Marktes. Das Unternehmen genügt den höchsten internationalen Anforderungen:

• Green Label, Umweltzertifizierung Singapur

• JIS (japanische Industrienorm)

• TÜV-Tests (rutschhemmende Wirkung)

Silvadec, das bereits durch namhafte Projekte bekannte Unternehmen, investiert außerdem in die Entwicklung des Großexports.

Zu seinen bedeutenden Referenzen zählen u. a.:

• Vereinigte Arabische Emirate – Hotel Zabeel Saray  (Jumeirah Palm Island in Dubai)

• Spanien –  Flughafen Barcelona

• Singapur – Hotel Mandarin

• Frankreich – Montparnasse-Hochhaus

Eine Beteiligung an den Weltmessen im Baubereich

Silvadec ist auch auf zahlreichen bedeutenden Messen und Ausstellungen im Ausland anzutreffen. Sie finden uns regelmäßig auf der BAU in Deutschland, der BUDMA in Polen, der BATIMAT in Frankreich oder auch auf der Landscape show in Großbritannien.