Sind Silvadec-Produkte aus Verbundholz umweltfreundlich?

Die Verbundholzdielen erfordern keinerlei Behandlung. Sie enthalten keine Schwermetalle oder PVC und setzen keine giftigen Stoffe frei. Bei ihrer Herstellung wird zudem nur wenig Energie verbraucht.

Warum sollte man eher auf Polyethylen als auf andere Polymere (Polypropylen, PVC) setzen?

Im Gegensatz zu PVC und Polypropylen bleiben die Eigenschaften von Polyethylen im Außenbereich dauerhaft erhalten.

Ist das Silvadec®-Verbundholz widerstandsfähig gegenüber Frost und Temperatureinflüssen?

Ja. Es nimmt nur sehr wenig Wasser auf und ist somit gegenüber Frost unempfindlich. Es verformt sich nicht und es kommt nicht zu Aufplatzungen. Es eignet sich hervorragend für Höhenlagen oder für Standorte, an denen große Temperaturschwankungen auftreten.

Ist das Silvadec®-Verbundholz widerstandsfähig gegenüber Kratzern?

Ja. Die vom Centre Technique du Bois (Technisches Zentrum für Holz) durchgeführten Tests bestätigen eine mit Eichenholz vergleichbare Stoß- und Abriebfestigkeit. Möglicherweise auftretende Kratzer werden durch die sich entwickelnde Patina des Produkts abgeschwächt.

Wie verhält es sich mit der Farbstabilität der Dielen im Außenbereich? Vergrauen sie?

Das Silvadec®️-Verbundholz vergraut nicht und ist dauerhaft farbstabil. Eine natürliche und vorübergehende Bräunung tritt auf, wenn das Produkt das erste Mal UV-Strahlen ausgesetzt wird, da es Holzmehl enthält. Diese leichte Bräunung verblasst nach einigen Wochen unter UV-Bestrahlung. Schließlich erhält das Verbundholz wieder annähernd seinen Originalfarbton zurück und bekommt mit der Zeit eine leichte Patina.

Muss auf Splitter geachtet werden?

Nein. Da unser Produkt mit Holzmehl hergestellt wird, kommt es auf dem Silvadec®️-Verbundholz nicht zu Splitterbildung.

Kann Silvadec®-Verbundholz schädlich sein?

Das Silvadec®️-Verbundholz enthält keine Schwermetalle und setzt keine giftigen Stoffe frei.

Welche Lebensdauer hat eine Verbundholzdiele von Silvadec®?

Das Silvadec®️-Verbundholz ist besonders widerstandsfähig und langlebig. Gegen Termiten- und Pilzbefall gilt eine Garantie von 25 Jahren.

Welche Vorteile bietet das Silvadec®-Verbundholz im Vergleich zu einem Massivholz?

Ein wesentlicher Vorteil des Silvadec®️-Verbundholzes ist die einfache Pflege: Das Verbundholz muss nicht behandelt werden. Lediglich eine regelmäßige Reinigung ist erforderlich. Massivholz hingegen muss regelmäßig behandelt werden, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Hinzu kommt, dass die Verbundholzdielen keine Splitter bilden: Das bedeutet Sicherheit und Komfort beim Barfußlaufen. Das Silvadec®️-Verbundholz ist zudem farbstabil und vergraut nicht wie ein Massivholz. Schließlich leisten Sie durch das Verbundholz einen Beitrag im Kampf gegen die Entwaldung.

Wie wird das Silvadec®-Verbundholz verarbeitet?

Das Silvadec®️-Verbundholz wird mit den gleichen Werkzeugen genauso verarbeitet wie Massivholz und lässt sich wesentlich einfacher verarbeiten als ein Tropenholz.