FAQ Terrasse

Das Unternehmen SILVADEC

Wie komme ich an die Produkte?

Les produits Silvadec® sont distribués par les négoces de bois et matériaux de construction. L’entreprise ne vend pas en direct. Complétez notre formulaire dédié à votre projet, nous vous mettrons en contact avec notre partenaire le plus proche de chez vous.

Produkteigenschaften

Wie beständig sind die Farben Platten im Außenbereich? Kommt es bei dem Produkt zu einem Vergrauen?

Le bois composite Silvadec® ne grise pas dans le temps, sa couleur est durable. Un phénomène de bronzage, naturel et temporaire, intervient lors de la première exposition aux UV, dû à la présence de farine de bois. Ce léger bronzage s’estompe  après quelques semaines d’exposition. Ensuite, le bois composite se stabilise au plus près de sa couleur d’origine et se patine légèrement dans le temps.

Muss ich auf Splitter achten?

Nein. Unser Produkt wird aus Holzmehl hergestellt, daher treten im Silvadec®️-Verbundholz keine Splitter auf.

Kann das Silvadec®️-Verbundholz giftig sein?

Das Silvadec®️-Verbundholz enthält keine Schwermetalle und setzt keine giftigen Stoffe frei.

Weche Lebenserwartung hat eine Silvadec®️-Verbundholzplatte?

Das Silvadec®️-Verbundholz ist besonders widerstandsfähig und langlebig. Gegen Termiten- und Pilzbefall gilt eine Garantie von 25 Jahren.

Wieviel wiegt der laufende Meter Silvadec®️-Verbundholzdiele?

Der laufende Meter Silvadec-Terrassenverbundholzdiele einer Breite von 138 mm wiegt 3,4 kg bzw. 4,5 kg bei einer Breite von 180 m.

Welche Dicke haben die Dielen und Tragbalken aus Silvadec-Silvadec®️-Verbundholz?

Terrassendiele: 23 mm (+/- 2 mm); Tragbalken: 50 mm (+/-2 mm).

Ist die Terrasse rutschfest?

Les lames démontrent toutes une bonne voire une excellente résistance à la glisse, même mouillées (tests duCSTB pieds nus et du TUV pieds chaussés).

Sind die Dielen formstabil?

Elles ne se déforment pas, ne vrillent pas, ne gercent pas. Il est nécessaire de respecter les jeux de dilatation en longueur et en largeur entre chaque planche (cf principes de pose).

Können diese Dielen für Dachwerk verwendet werden?

Nein. Das Verbundholz darf ausschließlich für strukturelle Anwendungen eingesetzt werden.

Sind die Dielen formstabil?

Nein. Das Verbundholz darf ausschließlich für strukturelle Anwendungen eingesetzt werden.

Kommt es bei Silvadec®️-Verbundholzdielen zu Schwankungen bei den Abmessungen?

Ja. Eine Silvadec®️-Verbundholzdiele besteht zu 2/3 aus Holz, wodurch es zu leichten Größenschwankungen kommt. Daher müssen die in den Grundsätzen für die Verlegeung angegebenen Dehnungsabstände eingehalten werden.

Können Stufen und abgerundete Formen verwirklicht werden?

Ja. Das ist einer der Vorteile der Massivdiele im Vergleich zur Holhldiele. Die Verarbeitung der Verbundholzdielen ist einfacher, wodurch eine größere Auswahl an Ausführungen möglich wird.

Verlegung

Müssen die Tragbalken der Silvadec-Terrasse verlegt oder fixiert werden?

Die Silvadec-Verbundholtragbalken müssen auf dem Boden verlegt werden (schwimmende Verlegung). Lediglich die Massivholztragbalken müssen fixiert werden.

Welche Abstände müssen zwischen den Tragbalken eingehalten werden?

Zwischen den Tragbalken muss ein Abstand von maximal 40 cm bei einem Winkel von 90° zwischen Tragbalken und Dielen eingehalten werden. Sehen Sie bei Winkeln unter 90° einen kleineren Abstand vor. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Grundsätzen für die Verlegung.

Müssen die Terrassendielen zwangsläufig auf Tragbalken verlegt werden?

Oui, la pose des lames se fait toujours sur lambourdes afin d’avoir sous la terrasse une ventilation de 5cm minimum. Se référer aux principes de pose Terrasse.

Können Dielenausführungen bzw. Farben gemischt werden?

Durchaus. Es sind bereits zahlreiche Projekte mit unterschiedlichen kombinierten Farbtönen, Breiten und Dielenausführungen ungesetzt worden.

Wie werden die Terrassendielen im Bezug auf die Terrasse verlegt (horizontal/vertikal)?

Die Dielen werden im Allgemeinen in erster Linie aus ästhetischen Gründen im rechten Winkel zur anstoßenden Mauer verlegt. Allerdings sollte man auch darauf achten, dass die Tragbalkenausrichtung nicht den Wasserabfluss behindert.