Montage der Sonnenschutzverkleidung auf einer Stützkonstruktion aus Metall

Für die Montage auf einer Stützkonstruktion aus Metall haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Metallprofil in U-Form:
Die Dielen können mithilfe von Nieten mit einem Durchmesser von mindestens 4,9 mm befestigt werden (die Länge der Nieten ist von der Stärke der Metall-Stützkonstruktion abhängig).

2. Metallprofil in Röhrenform (häufig für Pergolen verwendet)
- Installation als Pergola:

  • Wird die Sonnenschutzdiele in der Pergolakonfiguration horizontal ausgerichtet, können durchgehende Metallschrauben verwendet werden (siehe nebenstehende Abbildung). Nutzen Sie Schrauben mit min. ø5 mm und beachten Sie die Hinweise zum Vorbohren.
  • Wird die Diele in der Pergolakonfiguration vertikal ausgerichtet, muss ein Winkel zur Befestigung verwendet werden.

Verwenden Sie zur Befestigung des Winkels am Metallprofil der Stützkonstruktion selbstbohrende Metallschrauben entsprechend der Stärke des Winkels und des Rohrs.
Zur Befestigung des Winkels an der Verbundholzdiele können Senkkopfschrauben mit min. ø4 mm oder auch Nieten mit einem Durchmesser von mindestens 4,9 mm verwendet werden.
- Installation als Fassadenverkleidung:

  • Wird die Diele in der Fassadenkonfiguration vertikal ausgerichtet, können durchgehende Metallschrauben verwendet werden (siehe nebenstehende Abbildung). Nutzen Sie Schrauben mit min. ø6 mm und beachten Sie die Hinweise zum Vorbohren.
  • Wird die Diele in der Fassadenkonfiguration horizontal ausgerichtet, muss ein Winkel (oder U-Stück) zur Befestigung verwendet werden.

Verwenden Sie zur Befestigung des Winkels (oder U-Stücks) am Metallprofil der Stützkonstruktion selbstbohrende Metallschrauben entsprechend der Stärke beider Teile.
Zur Befestigung des Winkels (oder U-Stücks) an der Verbundholzdiele können Senkkopfschrauben mit min. ø5 mm oder auch Nieten mit einem Durchmesser von mindestens 4,9 mm verwendet werden.
Falls ein U-Stück genutzt wird, kann die Diele verbolzt werden.

Nähere Informationen: PU35